Mein Coaching Ansatz

Wir arbeiten partnerschaftlich als Team zusammen: Sie als Experte in Ihrem Berufsfeld, ich als Experte für Systemisches Coaching. Das Themenfeld, das Sie bearbeiten möchten, ist mir vertraut. So kann ich Sie bei der Suche nach stimmigen Zielen und angemessenen Lösungswegen unterstützen.

Mein Coaching-Ansatz ist

  • systemisch
  • konstruktivistisch
  • prozessbegleitend
  • ergebnis- und lösungsorientiert
  • zielorientiert
  • wissenschaftlich fundiert

Systemisch?
Wir alle leben in sozialen Systemen (wie Familie, Unternehmen, Organisation, Staat), sind also Teil dieser Systeme. Diese Systeme prägen uns. In gleicher Weise aber können auch wir Einfluss auf diese Systeme nehmen. Jeder hat die Möglichkeit Systeme entweder mitzugestalten oder aber auch sie zu verlassen. Mein Ansatz betrachtet darum immer auch das System, in dem eine bestimmte Situation auftritt.

Konstruktivistisch?
Jeder Mensch ist einzigartig. Das bedeutet, dass jeder Mensch Wirklichkeit auf ganz eigene Weise wahrnimmt und empfindet. Jeder Mensch hat seine eigene, persönliche Wirklichkeit, die er für sich „konstruiert“. Das macht ihn zum Experten für diese Wirklichkeit. Er ist somit am besten geeignet, passende Änderungswege zu „konstruieren“ oder zu finden.

Prozessbegleitend?
Als Coach verstehe ich mich als Prozessbegleiter. Sie bestimmen die Richtung und das Ziel. Ich übernehme im Coachingprozess die Rolle des Kutschers, der den Weg kennt, Entfernungen einschätzen kann und für ein qualitatives Vorankommen sorgt. Im Mittelpunkt stehen Ihre individuellen Bedürfnisse. Ich biete „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Ergebnis- und lösungsorientiert?
Coaching ist praxisorientiert. Es zielt darauf ab, umsetzbare Lösungen zu erarbeiten und Ergebnisse zu liefern. Ergebnisse und Lösungen, die für Sie stimmig und realistisch sind. Am Ende des Coachingprozesses sind Sie in der Lage die erarbeitete Lösung zu einem bestimmten Termin mit der gewünschten Wirkung in die Praxis umzusetzen.

Zielorientiert?
Die Coaching-Zusammenarbeit ist zeitlich befristet und zielorientiert. Anhand der im Coaching gemeinsam erarbeiteten Zielkriterien lassen sich die Ergebnisse evaluieren.

Wissenschaftlich fundiert?
Dank meiner Ausbildung verfüge ich über interkulturelle Fachkompetenz sowie kulturgenerelles Sensibilisierungswissen, das Zugang zu allen Kulturen bietet. Ich bin insbesondere spezialisiert auf Kommunikationsprozesse und Kommunikationsprobleme.